Seite drucken
Lußhardt-Grundschule Neulußheim (Druckversion)

Berichte & Bilder

Aktuelle Beiträge & Berichte

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Berichte rund um den Schulalltag an der Lußhardt-Schule.

Einschulung und dann?

Am Freitag, den 13.09.2019, wurden die neuen Erstklässler in der Lußhardt- Schule eingeschult. Nachdem sie eine erste Schnupperstunde hatten, ging es am Montag darauf auch gleich los.
Irgendwie ist alles anders: Das Schulgebäude ist weitläufiger, die Kinder sind bunt in Klassen gemischt. Man hat verschiedene Fächer und Lehrer und der Tag ist ganz anders strukturiert. Eine große Umstellung für alle Kinder.
Aber was genau wird denn in der Anfangszeit in Klasse 1 alles gemacht?
In Deutsch lernen wir jede Woche einen neuen Buchstaben. Dieser wird geschrieben, gehört, erfühlt und mit allen Sinnen erfahren.
In Mathe werden zunächst die Ziffern geschrieben und natürlich die Mengen dazu erfasst.
Erste Aufgaben folgen. Alles wird so gut es geht spielerisch erfahren, um greifbar zu sein.
Die Kinder lernen die verliebten Zahlen kennen und zählen, ordnen und zerlegen kräftig.
Und im Sachunterricht? Da müssen natürlich erst einmal wichtige Regeln des Miteinander besprochen werden, Klassendienste geregelt und das Schulhaus kennengelernt werden.
Die Patenkinder aus Klasse 4 helfen den Erstklässlern dabei und unterstützen sie als „alte Hasen“ und Experten der Lußhardt-Schule.
Nachdem auch ein Feueralarm geprobt wurde, durften die Erstklässler im Rahmen des Sachunterrichts den Apfelhof Hoffmann besuchen. Das war aufregend!
Auch die gesunde Ernährung wurde thematisiert und das Pausenbrot mal näher unter die Lupe genommen. So entstanden auch lustige Brotgesichter, die anschließend verspeist wurden.
Gemeinsam mit den Paten bastelten die Kinder einen Adventskalender. Dieser durfte dann nach und nach in der Adventszeit mitgenommen werden. Was drin war, blieb bis zum Schluss geheim.
Überhaupt war die Adventszeit eine schöne und besinnliche Zeit. Jeden Tag wurde eine Geschichte vorgelesen und dazu die selbstgebackenen Plätzchen, die gemeinsam mit Unterstützung der Eltern in der Schulküche gebacken wurden, verspeist.
Natürlich durften die Erstklässler auch die Bücherei in Neulußheim besuchen. Schließlich passt ein spannendes Buch oder ein schönes Spiel doch wunderbar in diese kalte Jahreszeit.
Zum Schluss ging es dann noch mit der ganzen Schule nach Karlsruhe in das Theater. Die große Bühne und das Schauspiel faszinierten nicht nur die großen Viertklässler, sondern fesselten auch die Schulanfänger.
Ich würde sagen, dass unsere Erstklässler in dieser Zeit schon viel erlebt, gelernt und erfahren haben. Von „Anfängern“ kann man eigentlich jetzt nicht mehr sprechen.
Sie sind gut angekommen und dürfen nun die Ferien in vollen Zügen genießen und etwas Ruhe und Kraft sammeln, um das neue Jahr mitzugestalten.

http://www.lusshardt-schule.de/de/schulleben/berichte-bilder/?no_cache=1