Seite drucken
Lußhardt-Grundschule Neulußheim (Druckversion)

Berichte & Bilder

Aktuelle Beiträge & Berichte

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Berichte rund um den Schulalltag an der Lußhardt-Schule.

Erfolgreiches Baden Finale für das Team Kurpfalz

Am 7. Juli wurde die 10. VR-Talentiade vom Badischen Leichtathletikverband in Engen im Hegau-Stadion veranstaltet. Qualifiziert hatten sich badische Leichtathletik-Schülerteams der Jahrgänge 2008 und 2009.

Die Anreise stellte für das Team Kurpfalz die erste zu meisternde Hürde dar. Hin- und Rückfahrt betrugen jeweils zwei Stunden und dank engagierter Eltern fand ein schlagkräftiges Team Kurpfalz den Weg ins bodenseenahe Engen. Nach der Anmeldung und einem gemeinsamen Warm-up ging es nun schon um wertvolle Zeiten und Weiten. Besonders auffällig waren die Mannschaften aus Steinbach und Engen, deren Kinder allesamt bestens ausgerüstet und leichtathletisch geschult waren. Das Team Kurpfalz , dessen Kinder sich bei der Talentiade in Schwetzingen qualifiziert hatten, bestand aus einer bunten Mischung talentierter Kinder, die sich in ihrer Freizeit fußballerisch, leichtathletisch oder auf dem Tennisplatz sportlich betätigen.

Nach der Auswertung der Disziplinen 20 m-Zeitzonensprint, Heulball-Zonenwurf, 40 m Hürdenlauf und 6x 50 m – Hindernis- Sprint- Staffel (die Staffel konnten Daniel Appiah, Moritz Schneider, Fabian König, Lea Bredereck, Johanna Lörch und Mia Anweiler aufgrund schneller und fehlerfreier Läufe klar für sich entscheiden) wurden die besten sechs Jungen und Mädchen der Disziplinen Sprint, Weitsprung und Heulball-Zonenwurf verlesen und zu den Einzelfinals zugelassen. Nacheinander und unter tosendem Applaus wurden die hochwertigen Finals ausgetragen.

In die Einzelfinals der besten sechs Teilnehmer schafften es zwei Kinder des Team Kurpfalz: Daniel Appiah und Sevan Wöhlbier im Wurf und erneut Daniel Appiah im Sprung. In spannenden Wurfduellen sicherte sich der Altlußheimer Schüler Sevan Wöhlbier einen beachtlichen dritten und der Neulußheimer Schüler Daniel Appiah den erfreulichen 6. Platz. Daniel landete in einem nervenaufreibenden Sprungfinale auf dem hervorragenden 2. Platz und wäre mit seinen beiden ungewerteten Sprüngen (knappes Übertreten) klar auf dem ersten Platz gelandet.

In der Teamwertung wurde das Team Kurpfalz vierter und verpasste nur knapp einen Podestplatz.

Der Trainer Steffen Schneider zeigte sich sehr zufrieden mit dem vorbildlichen Verhalten der Kinder vor Ort, der Einsatzbereitschaft des Teams und war sehr dankbar für die Unterstützung der stolzen Eltern.

Für das Team Kurpfalz gingen folgende Kinder an den Start:

Daniel Appiah, Vincent Müller, Moritz Schneider, Sevan Wöhlbier, Fabian König, Lea Bredereck, Vanessa Caravotta, Mia Anweiler und Johanna Lörch.

http://www.lusshardt-schule.de/de/schulleben/berichte-bilder/?no_cache=1